ZURÜCK

PRESSEMITTEILUNG

25.05.1999

Anläßlich des 49. Jahrestages des Bestsellers "DIANETIK" von L. Ron Hubbard veröffentlicht Scientology das Werk ihres Religionsstifters jetzt in 50 Sprachen

JETZT IN ÜBER 50 SPRACHEN ERHÄLTLICH: DAS BUCH D I A N E T I K !

Tausende von Scientologen feierten am Wochenende in ganz Deutschland den 49. Jahrestags des Buches "DIANETIK - Der Leitfaden für den menschlichen Verstand" von L. Ron Hubbard, mit dem die Scientology-Religion im Mai 1950 ihren Anfang nahm. Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Vorstellung dieses grundlegenden Werks in WEITEREN 33 -- jetzt also insgesamt in über 50 Sprachen!

Ab sofort werden rund 75 % der Gesamtbevölkerung der Erde erreicht -- nahezu 5 Milliarden Menschen auf allen Kontinenten können Hubbards Werk "DIANETIK" lesen und mit ihren ersten Auditing-Schritten beginnen: Der Bestseller erscheint unter anderem in Sprachen wie von Albanisch, Arabisch, Armenisch, Afrikaans über Bengali, Bulgarisch, Brasilianisch-Portugisisch, selbstverständlich in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch sowie Ki Swahili, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Makedonisch, Neuhebräisch, Russisch, Ukrainisch, Usbekisch, Hindi, Nepalesisch, Thai, Türkisch, Vietnamesisch bis hin zu Xhosa (Bantusprache) und Zulu -- um nur einige zu nennen.

DIANETIK erschien erstmals am 9. Mai 1950 und dem Buch gelang sofort der Sprung auf die Bestseller-Listen in den USA. Rasch entwickelte sich das Buch zur Nummer 1 unter der Selbsthilfeliteratur -- und ist heute weltweit mit einer Auflage von über 18 Millionen verkauften Exemplaren das populärste Werk über den menschlichen Verstand und so aktuell wie
nie zuvor.

Als eines der einflußreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts wurde DIANETIK erst kürzlich im "New York Times Book Review" gewürdigt.

Das Buch DIANETIK erklärt in einfachen Worten die grundlegenden Mechanismen des Verstandes und vermittelt leicht durchführbare Auditing-Techniken zur Erhöhung des spirituellen Bewußtseins, die jeder sofort anwenden kann. Durch die Anwendung der DIANETIK-Verfahren wurde schon früh erkannt, daß der Mensch ein unsterbliches geistiges
Wesen ist, das sich nach seinem Tode erneut verkörpert -- aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte sich nur wenige Jahre später die Scientology-Religion.

Für weitere Informationen: Sabine Weber: 089-27817733